Wir setzen Cookies auf dieser Website ein. Diese Cookies speichern Informationen auf Ihrem Computer oder Ihrem mobilen Gerät, die Ihr Online-Erlebnis verbessern sollen. Cookies sind kleine Textdateien, die Ihnen ermöglichen schnell und gezielt zu navigieren. Cookies speichern Ihre Präferenzen und geben uns einen Einblick in die Nutzung unserer Website. Google Analytics-Cookies speichern auch Marketinginformationen. Mit dem Klick auf das Cookie akzeptieren Sie dieses. Durch speichern der Einstellungen stimmen Sie der Verwendung von Cookies in Übereinstimmung mit Ihren Präferenzen (sofern angegeben) durch uns zu.

Mehr Infos

Menu
blockHeaderEditIcon

Chronik Ueberschrift
blockHeaderEditIcon

Chronik GRÜNSPEKTRUM®

Chronik Text
blockHeaderEditIcon

2016 
25 jähriges Firmenjubiläum GRÜNSPEKTRUM®. Erweiterung des Leistungsangebotes um den Praktischen Artenschutz

2011
Erweiterung des Leistungsspektrums von GRÜNSPEKTRUM® Landschaftsökologie um den Fachbereich Artenschutz auf der Grundlage des Gesetzes zur Neuregelung des Rechts des Naturschutzes und der Landschaftspflege (BNatSchG in der Fassung von 29. Juli 2009).
Umbau der Geschäftsräume in Neubrandenburg in der Ihlenfelder Straße 5.

2003
Mit der Einführung des Landesnaturschutzgesetzes in Mecklenburg-Vorpommern (LNatG M-V) vom 22. Oktober 2002 wurde das Unternehmen GRÜNSPEKTRUM® in zwei Unternehmen aufgeteilt.

GRÜNSPEKTRUM - Landschaftsökologie Inh. Dipl.-Biologe Dr. rer. nat. Volker Meitzner
GRÜNSPEKTRUM - Landschaftsarchitektur Inh. Dipl.-Ing. (FH) Gabriele Krebber

1994
Das Unternehmen wurde in zwei eigenständige Fachbereiche Landschaftsökologie und Landschaftsarchitektur gegliedert.
Es fand der Umzug in die Ihlenfelder Straße 5 in Neubrandenburg statt. Die ersten eigenen Geschäftsräume. Die Gesellschafter waren für

Landschaftsökologie Inh. Dipl.-Biologe Dr. rer. nat. Volker Meitzner
Landschaftsarchitektur Inh. Dipl.-Ing. (FH) Gabriele Krebber

1991
Das Unternehmen GRÜNSPEKTRUM® gründete sich in Zeiten der Einführung eines einheitlichen bundesdeutschen Naturschutzrechtes als Büro für Landschaftsplanung, Landschaftsarchitektur und Ökologie. Grundlage unserer Studien und Planungen war das Bundesnaturschutzgesetz (BNatSchG) in der Fassung vom 20. Dezember 1976, das nun auch auf dem Territorium der ehemaligen DDR rechtlich wirksam wurde. Die Gründungsgesellschafter waren

Dipl.-Biologe Dr. rer. nat. Volker Meitzner
Dipl.-Ing. (FH) Gabriele Krebber
Dipl.-Ing. Anne-Kathrin Bartels

Chronik Bilder
blockHeaderEditIcon

Entomologie Grünspektrum®

Dr. Meitzer - Grünspektrum®

Entomologie Grünspektrum® 1

Chronik Bilder fuss
blockHeaderEditIcon
Umweltgutachten Grünspektrum®
Chronik Bild 2
blockHeaderEditIcon
Libelle - Grünspektrum®
Chronik Bild 3
blockHeaderEditIcon
Artenschutz Grünspektrum®

Copyright by Dr. rer. nat. Volker Meitzner Grünspektrum®Login

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
*